Veranstaltungen von Kolpingwerk Deutschland

Gesellschaftliche Teilhabe – Ehrenamt, Vereinsmitgliedschaft oder wählen gehen? Was bedeutet es eigentlich, an unserer Gesellschaft teilzuhaben?

Nicht alle Menschen in Deutschland haben die gleichen Möglichkeiten, unsere Gesellschaft mitzugestalten. Vor allem auch geflüchtete Menschen fallen hierbei oft heraus, da die Ausgangssituationen für sie erschwert sind oder gesellschaftliche Teilhabe aus verschiedenen Gründen kaum möglich ist.

Gemeinsam mit ExpertInnen stellen wir uns die Frage, welche Grundlagen gegeben sein müssen, damit alle ihre Rechte und Pflichten auf gesellschaftliche Mitgestaltung ausüben können. In Arbeitsgruppen diskutieren und entwickeln wir Ideen und Lösungsstrategien, um Menschen vor Ort zu unterstützen und einbinden zu können.

Diese Veranstaltung findet am 23. Oktober 2021 digital von 10 bis 17 Uhr statt.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe – Bevormundung oder Unterstützung? Wie kann Unterstützung für geflüchtete Menschen aussehen?

Freiwillige und ehrenamtliche Unterstützung sind vor allem in der Arbeit mit geflüchteten Menschen auch für die Politik von zentraler Bedeutung. Wohnungssuche, Amtsgänge oder ärztliche Besuche sind ohne ehrenamtliche Unterstützung oft kaum möglich. Oft agieren wir als Ehrenamtliche allerdings aus unserer eigenen Perspektive heraus und vergessen darüber hinaus die eigene Handlungsmacht und die Wünsche unseres Gegenübers. Auch die mediale Repräsentation führt oft dazu, dass wir geflüchtete Menschen als Opfer betrachten und ihnen wenig eigenständiges Handeln zutrauen. Bei diesem Vernetzungstreffen wollen wir gemeinsam mit ExpertInnen unser eigenes Handeln reflektieren und uns selbst und andere für die feinen Unterschiede zwischen Unterstützung und Bevormundung sensibilisieren.

Dieses Vernetzungstreffen wird an dem Wochenende 25. bis 27. März 2022 – wenn möglich – in Präsenz stattfinden. Weitere Informationen zu Beginn und Ende sowie dem Ort folgen in Kürze.

Nähere Informationen unter https://www.kolping.de/projekte-ereignisse/netzwerk-fuer-gefluechtete/vernetzungstreffen/