Online-Schulung zum Thema „das Asylverfahren“

Datum: 24.03.21, ab 18h
Ob Menschen, die aus ihrem Heimatland geflohen sind, in Deutschland Schutz erhalten, stellt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Rahmen des Asylverfahrens fest. In diesem Grundlagen-Seminar beschäftigen wir uns mit dem Ablauf des Asylverfahrens, den Rechten und Mitwirkungspflichten der Antragsteller sowie den Aufgaben der zuständigen Sachbearbeiter auf Behördenseite. Ganz explizit widmen wir uns auch der Frage, wer aus welchen Gründen einen Schutzstatus zugesprochen bekommt (materielles Asylrecht), und werfen einen Blick auf die aktuelle Entscheidungspraxis des Bamf.
Referentin: Anna Hartnagel, HFR
Moderation: André Heerling, HFR
——-
Ablauf/Organisation:
Wir arbeiten über das Programm „zoom“. Der Download des Programms auf PC oder Handy ist kostenlos und empfehlenswert. Alternativ kann man auch über den Internetbrowser an den Schulungen teilnehmen, wozu kein Programmdownload erforderlich ist.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
Die für alle Veranstaltungen gleichbleibenden Zugangsdaten lauten:
https://us02web.zoom.us/j/83792326907?pwd=MGs5V1NBRXBhZkJQTHpjaTFVeklsUT09
Meeting-ID: 837 9232 6907
Passwort: 176617
Der Zutritt zum virtuellen Meetingraum wird jeweils einige Minuten vor Seminarbeginn möglich sein. Um einen störungsfreien Ablauf zu garantieren, werden die Mikrophone und Kameras aller Teilnehmer*innen bei Zutritt zum Seminar ausgeschaltet sein. Wir bitten darum, diese Einstellung nicht zu verändern. Fragen können während des Seminars jederzeit über die Chatfunktion an die Moderation gerichtet werden.
Die Veranstaltungen sind kostenlos. Gleichzeitig freuen wir uns natürlich über Spenden oder auch über neue Mitglieder.
Kontodaten und Mitgliedsanträge finden sich auf unserer Webseite unter: https://fluechtlingsrat-hessen.de/unterstuetzen-sie-den-hfr.html
Spenden sind auch über die Webseite betterplace.org möglich: https://www.betterplace.org/de/donate/platform/projects/39898