20.11.2019 — Identitätsklärung und Mitwirkungspflichten

Mit neuen gesetzlichen Bestimmungen wird der Druck auf Flüchtlinge erhöht. Was passiert aber, wenn z.B. trotz aller Bemühungen eine Passbeschaffung nicht möglich ist? Welche Ausnahmen sind für wen vorgesehen? Was sind die gültigen Grundlagen?

Termin: 20.11.2019, 19.30 – 21.30 Uhr
Referentinnen: Susanne Schuhmacher-Godemann, Referentin für Sozialpastoral im Kath. Bezirksbüro Main-Taunus;
Gundula Grebner, Beraterin im Sozialbüro Main-Taunus, Caritas-Verband Main-Taunus
Ort: Konferenzraum im Vincenzhaus, Hofheim

VERBINDLICHE ANMELDUNG

Katholisches Bezirksbüro Main-Taunus
Vincenzstraße 29, 65 719 Hofheim
Referentin für Sozialpastoral
Susanne Schuhmacher-Godemann
Telefon: 06192 29 03 0
kbb.main-taunus(at)bistumlimburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA