Fachtag für politisch Engagierte am 23.09.2019 in Frankfurt

Um die Flüchtlings- und Migrationspolitik in der Europäischen Union steht es nicht gut. Abschottung und nationale Eigeninteressen dominieren sie. Aber es gibt auch Initiativen, die Anlass zur Hoffnung geben. Sie setzen auf die Stärkung von Solidarität und Partizipation vor Ort in Städten und Gemeinden wie z. B. das Netzwerk “Solidarity City”, das sich dafür einsetzt, dass alle Menschen in einer Stadt unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus Zugang zu allem haben, was diese Stadt bietet. An einem Fachtag am 23.09.2019 in Frankfurt soll eine intensive Auseinandersetzung mit solchen Konzepten der solidarischen Stadt/Gemeinde stattfinden. Nähere Informationen zur Veranstaltung findet man hier.