Kelkheim

Flüchtlingshilfe Kelkheim

Ziel unserer Arbeit ist es, die Flüchtlinge in ihrer veränderten Umgebung zu unterstützen und zu begleiten, damit sie ihre Situation baldmöglichst in die eigenen Hände nehmen können.

  • Wir organisieren Deutschkurse und Nachhilfe.
  • Wir unterstützen bei Behördengängen und -post.
  • Wir schaffen Zugänge zu örtlichen Vereinen.
  • Wir organisieren Begegnungen durch verschiedenste Projekte wie z. B. „Integration geht durch den Magen“, „Cafe International“ und durch die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen.

Damit wir dies alles tun können, brauchen wir Menschen, die uns mit ihrer Zeit und ihrem Engagement unterstützen, indem sie:

  • Deutsch unterrichten; dafür bedarf es keiner Vorkenntnisse
  • Nachhilfe erteilen
  • Hausaufgabenbetreuung übernehmen
  • Interkulturelle Begegnungen gestalten.

Auf unserer Homepage www.fluechtlingshilfe-kelkheim.de finden Sie weitere Informationen.

Die Flüchtlingshilfe Kelkheim ist entsprechend der Lage der Unterkünfte in Arbeitskreisen organisiert.

Arbeitskreis Kelkheim-Mitte   
Koordinatorin: Karin Otto
E-Mail: karin.otto.50(at)t-online.de

Arbeitskreis Kelkheim-Fischbach
Koordinatorin: Conny Fette
E-Mail:   ak-fischbach(at)gmx.de

Arbeitskreis Kelkheim-Münster
Koordinatorin: Sabine Kurz
E-Mail: sabineritakurz(at)yahoo.de

Arbeitskreis Kelkheim-Ruppertshain
Koordinatorin: Salome Korschinowski
E-Mail: salome_asfaha(at)yahoo.de

Stadt Kelkheim

Frau Bliedtner ist für den Bereich „Koordination Interkulturelle Entwicklung“ zuständig und Ansprechpartnerin bei der Stadt.

Kontakt: Petra Bliedtner
Telefon: 06195 803-880
E-Mail: petra.bliedtner(at)kelkheim.de,