25.05.2018 – Zusammenleben neu gestalten

Wie mit Rassismus umgehen und eine Kultur der Teilhabe gestalten?
Rassismus und andere gegen Demokratie und Menschenrechte gerichteten Erscheinungen haben weiterhin Konjunktur. Das spüren viele in der Flüchtlingshilfe Aktive unmittelbar, wenn sie in verschiedenen Situationen mit Ablehnung ihres Engagements, Anfeindungen oder rassistischen Äußerungen konfrontiert sind. Der Workshop bietet Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen und aktuelle Herausforderungen in den Blick zu nehmen. Interaktive Methoden laden dazu ein, Erfahrungen zu reflektieren, Perspektiven zu erweitern und Ideen für die Weiterarbeit zu entwickeln.

Datum: Freitag den 25.05.2018
Uhrzeit: 17.00 – 21.00 Uhr
Referentin: Christa Kaletsch und Manuel Glittenberg
Ort: Gemeindehaus St. Bonifatius, Hermann-Löns-Str. 26, Hofheim

Anmeldeschluss: 16.05.2018

Verbindliche Anmeldung:
Katholisches Bezirksbüro Main-Taunus
Tel.: 06192 29 03 24
E-Mail: Susanne Schuhmacher-Godemann